Assistierte Ausbildung – ein Erfolgsmodell

Bisherige Erfahrungen mit dem Modell der assistierten Ausbildung zeigen grosse Erfolge beim Ausbildungsabschluss und eine sehr niedrige Abbrecherquote. Auszubildende und Betriebe geben beste Bewertungen für die assistierte Ausbildung ab.

Ziel ist, das Modell der assistierten Ausbildung in Voll- und Teilzeit nachhaltig in Baden-Wuerttemberg zu verankern und weiter auszubauen. Assistierte Ausbildung ist ein erfolgreicher dritter Weg zwischen betrieblicher und ueberbetrieblicher Ausbildung. Dazu gehören auch die finanzielle Absicherung und die Weiterentwicklung der Qualitaetsstandards für den Transfer über die derzeitigen Standorte hinaus.

  • 98 % der beteiligten Betriebe empfehlen das Modell anderen Unternehmen weiter
  • 95 % der Jugendlichen würden wieder eine assistierte Ausbildung absolvieren
  • 98 % der Jugendlichen würden das Modell anderen jungen Menschen weiter empfehlen
  • 57 % der beteiligten Betriebe haben einen zusaetzlichen Ausbildungsplatz geschaffen
  • 70 % der beteiligten Betriebe hielten das Unterstützungsangebot der Traeger ausschlaggebend für ihr Ausbildungsengagement

carpo - Träger




Diakonie

Unterstützt von: